Weder 'nur' Projekt noch 'nur' Tool: Wie Sie ein Supply Chain Risk Management in Ihrer Organisation einführen

Recorded Webinar

Sind Sie auch gerade dabei, sich Gedanken über die Einführung von Supply Chain Risk Management in Ihrer Organisation zu machen bzw. haben mit den unzähligen Engpässen und Lieferabrissen zu kämpfen? Haben aber noch viele offene Fragen, wie solch ein Projekt überhaupt gestartet wird und was dabei auf Sie -insbesondere im Mittelstand- zukommt?

Bei der Einführung eines Supply Chain Risikomanagements geht es um mehr als die Implementierung einer Software-Lösung: Es bedarf eines ganzheitlichen Ansatzes aus Strategie, Organisation, Prozessen, Notfallplänen, Mensch und Technologie. Eng miteinander verzahnt und aufeinander aufbauend. Das Ziel: ein ganzheitlicher SCRM-Ansatz zur Früherkennung und Mitigation von Risiken auf der Basis effektiver Strukturen, geschulter Teams, unterstützt durch digitale Werkzeuge.

Erhalten Sie in diesem Webinar Einblicke in die Einführung eines ganzheitlichen, digital-gestützten Supply Chain Risk Management-Programmes, am Praxisbeispiel von Rottendorf Pharma aus der strategischen und operativen Perspektive.

Sie erfahren dabei:

  • welche Arbeitspakete, analog wie digital, wie geplant und wie umgesetzt wurden
  • welche Maßnahmen in Bezug auf Organisation, Prozesse und Daten getroffen wurden
  • wie mit digitaler Unterstützung und Datenstrukturen ein End2End (vom Lieferanten zum Kunden) Monitoring aufgebaut wurde
  • wie das Risikomanagement zum Wettbewerbsvorteil und USP mit nachhaltiger Wertentwicklung und widerstandsfähigen Lieferketten wird.

Referenten

Gero Stüve

Head of Procurement, Rottendorf Pharma

 

Fabian Ulbricht

Procurement Manager Raw Materials, Rottendorf Pharma

 

Jan-Henner Theissen

Experte für Transformation und Digitalisierung im Einkauf, targetP!

 

Kai Elsermann

Vice President Sales EMEA, riskmethods

 

Formular ausfüllen und Vortrag ansehen

Kunden aus der ganzen Welt vertrauen bereits auf unsere Lösung

Über riskmethods

riskmethods bietet Unternehmen eine ganzheitliche Supply Chain Risk Management Lösung an um Risiken in der Lieferkette zu identifizieren, das Schadensausmaß zu bewerten und geeignete Maßnahmen einzuleiten. Gefährdungspotentiale werden frühzeitig erkannt, sodass die Lieferfähigkeit erhalten, Compliance sichergestellt und das Unternehmensimage nicht gefährdet wird. Die in Deutschland entwickelte SaaS-Lösung kombiniert modernste Technologie mit einer innovativen Bereitstellung von Risiko-Intelligenz zu einem führenden Standard im Supply Chain Risk Management.