Transparente und nachhaltige Lieferketten: Digitale Lösungen, die Sie bei der Umsetzung des Lieferkettengesetzes erfolgreich unterstützen

Webinar

Datum: 02.12.2021 10:00 - 11:00 Uhr

Das Lieferkettengesetz fordert von den betroffenen Unternehmen, ein Risikomanagement zu implementieren und Risikoanalysen durchzuführen, um Risiken frühzeitig zu erkennen und Verletzungen von Menschenrechten oder umweltbezogenen Pflichten in der Lieferkette vorzubeugen, diese zu beenden oder zu minimieren.

Für viele Unternehmen bedeutet dies, dass Sie ihr bestehendes Risikomanagement künftig um menschenrechtliche und umweltbezogene Aspekte erweitern müssen. Einige Firmen haben möglicherweise noch kein Risikomanagement und stehen ganz am Anfang.

In diesem Webinar zeigen wir mit unserem Integrationspartner IntegrityNext, wie Sie einen ganzheitlichen Risikomanagement-Ansatz nach den Anforderungen des Lieferkettengesetzes aufbauen und damit Risiken reduzieren und Ihr Unternehmen schützen.

 

Erfahren Sie:

  • Wie Sie mithilfe smarter Tools ein Risikomanagement implementieren, das Compliance-Verstöße in Echtzeit erkennt und Sie damit die gesetzlichen Anforderungen erfüllen
  • Wie moderne Technologien wie AI, Big Data und Social Media Monitoring helfen, tausende von Lieferanten und Millionen von Daten einfach zu überwachen
  • Wie Sie Technologie als Grundlage für erforderliche Governance- und Prozesseanpassungen wirksam einsetzen
  • Welche Integrationsmöglichkeiten in bestehende und auszubauende Lieferanten- und Risikomanagementprozesse (inklusive Sub-Tier Visibilität) bestehen

Referenten

name

Kai Elsermann

VP Sales EMEA, riskmethods

 

Simon Jaehnig

Simon Jaehnig

Head of Sales & Partner Management, IntegrityNext

 

 

Form ausfüllen und Vortrag ansehen

Kunden aus der ganzen Welt vertrauen bereits auf unsere Lösung

Über riskmethods

riskmethods bietet Unternehmen eine ganzheitliche Supply Chain Risk Management Lösung an um Risiken in der Lieferkette zu identifizieren, das Schadensausmaß zu bewerten und geeignete Maßnahmen einzuleiten. Gefährdungspotentiale werden frühzeitig erkannt, sodass die Lieferfähigkeit erhalten, Compliance sichergestellt und das Unternehmensimage nicht gefährdet wird. Die in Deutschland entwickelte SaaS-Lösung kombiniert modernste Technologie mit einer innovativen Bereitstellung von Risiko-Intelligenz zu einem führenden Standard im Supply Chain Risk Management.