Sub-tier Visibility: Resilienz stärken durch Transparenz im Liefernetzwerk

Whitepaper

Fast die Hälfte aller Lieferkettenstörungen werden auf den Lieferantenstufen unterhalb von Tier-1 verursacht. Ohne Transparenz bei Sublieferanten ist Ihre Lieferkette extrem anfällig. Wenn Sie Risiken strategisch steuern, können Sie Schäden begrenzen oder Störungen ganz verhindern. Eine transparente Sublieferantenebene ist der nächste Schritt für mehr Agilität und mehr Resilienz.

In diesem Whitepaper erfahren Sie:

  • Warum mehr Einblick in die Sublieferantenstruktur unerlässlich ist, wenn Sie Bedrohungen vorhersehen wollen
  • Warum bisherige Versuche, Transparenz bei Sublieferanten zu schaffen, gescheitert sind
  • Wie Automation und Kollaboration die Resilienz von Liefernetzwerken erhöht

Erfahren Sie, warum es wichtig ist, Risiken in Ihrem gesamten Liefernetzwerk zu überwachen, zu identifizieren, zu bewerten und zu minimieren, um dadurch risikobewusst, schneller und proaktiv handeln zu können.

Cover Whitepaper Sub-tier Visibility

Formular ausfüllen und Whitepaper herunterladen

Kunden aus der ganzen Welt vertrauen bereits auf unsere Lösung

Über riskmethods

riskmethods bietet Unternehmen eine ganzheitliche Supply Chain Risk Management Lösung an um Risiken in der Lieferkette zu identifizieren, das Schadensausmaß zu bewerten und geeignete Maßnahmen einzuleiten. Gefährdungspotentiale werden frühzeitig erkannt, sodass die Lieferfähigkeit erhalten, Compliance sichergestellt und das Unternehmensimage nicht gefährdet wird. Die in Deutschland entwickelte SaaS-Lösung kombiniert modernste Technologie mit einer innovativen Bereitstellung von Risiko-Intelligenz zu einem führenden Standard im Supply Chain Risk Management.